Kliniken und Behandlungszentren
Leistungsbericht 2017

Tumorzentrum: Gynäkologisches Tumorzentrum
Prof. Viola Heinzelmann

Kennzahlen

2017 2016
Stationäre Fälle 242 210
Stationäre Operationen 97 128
Ambulante Patientinnen (Kontakte) 6'970 7'334
Tarmedpunkte (teilstationär & ambulant) 1'596'846 1'658'742
Erstdiagnosen 97 107
Neue Patientinnen 123 138
Neue Studienpatientinnen 34 6
Palliative Komplexbehandlung 45 37
Radiotherapien 38 47

Neue Studienpatientinnen

34
2017
6
2016

Highlights 2017

  • Der Trend seit 2013 hat sich weiter fortgesetzt und zeigt erneut mehr Erstdiagnosen als die vorherigen Jahre 2013-2015 (mit Ausnahme 2016 bei dem insbesondere viele Vulvakarzinome behandelt wurden).
  • Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Hôpital du Jura in Delémont und dem Palliativzentrum Hildegard wurde fortgesetzt; hierbei führt Dr. Céline Montavon Sartorius einmal alle 14 Tage, und das Team der Radio-Onkologie sogar einmal pro Woche, eine Klinik in Delémont. Die Tumorboards finden bilingual statt und auch auf der Bettenstation des Gynäkologischen Tumorzentrums ist man bedacht auf Bilingualität im Team.
  • Ab Dezember 2017 bestand das Team wieder aus drei gynäkologischen Onkologen, nachdem PD Dr. Christian Kurzeder Anfang des Jahres 2017 ans Universitätsspital Basel gekommen ist und auch Dr. Céline Montavon Sartorius den Titel eines ESGO Gynecological Oncologist erworben hat (15.12.2017).
  • Die Zertifizierung via Deutsche Krebsgesellschaft konnte problemlos erneuert werden. Für 2018 steht die Erneuerung des ESGO Zertifikats an – das Universitätsspital Basel ist das einzige Spital in der Schweiz, das diese Zertifizierung besitzt.
  • Es erfolgte ein weiterer Ausbau des pflegerischen Angebots mit der Besetzung der Stelle einer gynäkologischen Cancer Nurse durch Catherine Gassmann, MSc und Dozentin an der FH St. Gallen. Frau Gassmann baut neu das Angebot einer Dilatatoren-Sprechstunde nach einer Radiotherapie auf, das von Patientinnen sehr geschätzt wird.
  • Das Studienteam des Gynäkologischen Tumorzentrums erfuhr eine Aufstockung des Personals. Zum Team kamen neu Doris Weber als Studienkoordinatorin und Dr. Ute Heisner als Qualitäts-, Prozess- und Projektmanagerin hinzu. Sie arbeiteten an laufenden Studien wie der Aufsetzung neuer Studien der Abteilung. Die Anzahl an Studienpatientinnen hat sich von 2016 auf 2017 von 6 auf 34 erhöht.
  • Die Forschungsgruppe «Gynecological Cancer Research» im Departement Biomedizin konnte ein weiteres erfolgreiches Jahr verbuchen mit Einwerbung diverser Geldbeträge und einigen Veröffentlichungen.
  • Anfang 2017 übernahm Prof. Viola Heinzelmann die Leitung der SAKK Gynecological Cancer Research Working Group. Es ist das Ziel dieser Gruppe, mehr internationale und nationale Studien für den Einschluss gynäkologischer Patientinnen zu eröffnen. Für 2018 ist der Einschluss für fünf Studien geplant, drei im Rahmen der ENGOT Kooperation (Ovarialkarzinom, Endometriumkarzinom und Zervixkarzinom) sowie zweier Schweizer Phase I Studien (Ovarialkarzinom und Sarkome).

Ausblick 2018

Für 2018 steht die Zertifizierung der Dysplasie Einheit am Unispital Basel unter der Leitung von Dr. André Kind an.

Ausgewählte Publikationen

  • Heinzelmann-Schwarz V, Knipprath Mészaros A, Stadlmann S, Jacob F, Schoetzau A, Russel K, Friedlander M, Singer G, Vetter M. Letrozole may be a valuable maintenance treatment in high-grade serous ovarian cancer patients. Gynecologic Oncology. 2017 Nov 17.
  • Kohler RS, Kettelhack H, Knipprath-Mészaros AM, Fedier A, Schoetzau A, Jacob F, Heinzelmann-Schwarz V. MELK expression in ovarian cancer correlates with poor outcome and its inhibition by OTSSP167 abrogates proliferation and viability of ovarian cancer cells. Gynecologic Oncology. 2017 Feb 14.
  • Gärtner J, Weingärtner V, Lange S, Hausner E, Gerhardus A, Simon ST, Voltz R, Becker G, Schmacke N. The role of end-of-life issues in the design and reporting of cancer clinical trials: A structured literature review. PlosOne (accepted).
  • Ehrbar V, Urech C, Rochlitz C, Zanetti Dällenbach R, Moffat R, Stiller R, Fäh M, von Wolff M, Nawroth F, Dangel A, Germeyer A, Findeklee S, Tschudin S. Fertility Preservation in Young Female Cancer Patients: Development and Pilot Testing of an Online Decision Aid. Journal Adolescent Young Adult Oncology. 2017 Jul 31.
  • Katapodi MC, Viassolo V, Caiata-Zufferey M, Nikolaidis C, Bührer-Landolt R, Bürki N, Graffeo R, Horváth H, Kurzeder C, Rabaglio M, Scharfe M, Urech C, Erlanger TE, Probst-Hensch N, Heinimann K, Heinzelmann-Schwarz V, Pagani O, Chapuis PO. Swiss Cancer Predisposition Cascade Screening Consortium regarding the use and impact of genetic testing in hereditary breast/ovarian cancer and Lynch syndromes. For the Swiss Cancer Predisposition Cascade Screening Consortium. The CASCADE study. Journal of Medical Internet Research. 8/2017.