Kliniken und Behandlungszentren
Leistungsbericht 2018

Dermatologie
Prof. Dr. med. Dr. sc.nat Alexander Navarini

Kennzahlen

2018 2017
Stationäre Fälle 296 296
Stationäre Operationen 190 243
Ambulante Patienten (Kontakte) 61'063 57'197
Ambulante Operationen (Prozeduren) 454 472
Tarmedpunkte (teilstationär & und ambulant) 6'392'000 5'908'000
Beurteilung der medizinischen Qualität als «ausgezeichnet & gut» (stationäre Patienten) 100% 100%
Beurteilung der medizinischen Qualität als «überragend & sehr gut» (ambulante Patienten) 84.3% 87.6%

Ambulante Patienten (Kontakte)

61'063
2018
57'197
2017

Highlights 2018

  • Leistungsentwicklung: Im 2018 konnten wir trotz der Revision des TarMed mittels systematischer Schulung eine deutliche Steigerung unserer verrechneten Leistungen um 12% erreichen. Dieses Jahr betreuten wir erstmals in unserer Geschichte mehr als 60'000 ambulante Patientinnen und Patienten, womit wir bei den 5 meistbesuchten Kliniken des USB sind.
  • Zentrum für Hauttumore: Das Zentrum für Hauttumore wurde auch im Jahr 2018 erfolgreich re-zertifiziert. Prof. Alexander Navarini wurde zum neuen Leiter des Zentrums für Hauttumore gewählt. Es wurden in diesem rasch entwickelnden Feld wieder die SOPs auf den neuesten Stand gebracht. Im 2018 wurden 182 Patientinnen und Patienten am Hauttumorboard besprochen.
  • Lehre: Der von der Basler und Berner Klinik organisierte Swiss Derma Day im Januar war ein grosser Erfolg und behandelte als Schlüsselthema die melanozytären Veränderungen. Unsere Klinik organisierte im Oktober 2018 den Schweizer Psoriasis Tag, welcher ein Highlight für alle Psoriasis-Patienten und -Spezialisten darstellt. Der Themenblock Grenzflächen im Bachelor-Studium konnte sehr erfolgreich von der Ära Itin/Bircher in die neue Crew überführt werden.
  • Interdisziplinäre Aktivitäten: Im Januar 2018 boten wir wieder die äusserst beliebte DermAcademy unter der Leitung von Prof. Peter Häusermann an, wo über 100 Hausärztinnen und -ärzte der Region die Grundzüge der dermatologischen Abklärung, Direktpräparate und die wichtigsten Diagnosen und Therapien geschult wurden. Gemeinsam mit der Plastischen Chirurgie und der Altersmedizin bot unser Pflege- und Ärzteteam wieder das Basler Wund- und Dekubitus-Seminar an, welches jeweils ausgebucht ist. Auch in der Patientenbetreuung stärkten wir unsere starke interdisziplinäre Ausrichtung und führten die gynäko-dermatologische Sprechstunde und die stomatologische Sprechstunde weiter. Unsere Konsiliarsprechstunde am Universitäts-Kinderspital beider Basel war ebenfalls ausgebucht. Zusammen mit der medizinischen Poliklinik und der Rheumatologie beurteilten wir eine Reihe von Patientinnen und Patienten im Vasculitis-Board.
  • Konsiliarische Tätigkeit: Im 2018 beantworteten wir insgesamt rekordverdächtige 2’174 Konsilien. Dies freut uns und zeigt den starken Bedarf an dermatologischer Mitbetreuung am Universitätsspital Basel.
  • Abschiede: 2018 war ein Jahr des Wechsels. Im März verliessen uns Inge Graf (Labor) und Michaela Binoth-Sänger (Leiterin Pflegedienst), im Juni Prof. Andreas Bircher (Leiter Allergologie) und im Oktober Prof. Peter Itin (Chefarzt Dermatologie). Verschiedene Veranstaltungen würdigten die grossen Verdienste von Prof. Itin und Prof. Bircher, die Abschiedsvorlesungen und Symposien waren äusserst gut besucht. Es verliessen uns zudem Dr. Eva Kretschmar, Dr. Vera Wyss und Dr. Andrea Kammermann.
  • Neue Mitarbeitende an der Dermatologie und Allergologie: Im April übernahm Dagmar Söltzer die Pflegeleitung unserer Klinik, und im November 2018 ist Prof. Dr. med. Dr. sc. nat. Alexander Navarini unser neuer Klinikleiter geworden. Zudem haben folgende ärztlichen Mitarbeitenden an der Klinik begonnen: Dr. Valerie Amann, Dr. Anne-Katrin Harb, Dr. Felicitas Bellutti Enders, Dr. Therese Rinderknecht und Dr. Dagmar Jamiolkowski.
  • Unkomplizierte Öffnung der universitären Dermatologie für die Bevölkerung: Im April 2018 wurde eine Walk-In Klinik gegründet, welche der Bevölkerung zu bestimmten Zeiten ohne Triage offensteht und rege genutzt wird.
  • Dr. Andreas Volz erhielt im 2018 den FMH Schwerpunkt Dermatopathologie.
  • Ehrungen: Prof. Dr. Dr. Alexander Navarini wurde in das Board der European Dermatology Foundation gewählt. Zudem wurde er von der ETH Zürich mit der Organisation des Dermatologie-Blocks des neuen BSc Humanmedizinstudiums betraut (Counterpart Prof. M. Detmar, ETHZ).

Ausblick 2019

Im nächsten Jahr haben wir einige spannende Entwicklungen vor uns.

  • Wir planen, einen teledermatologischen Service für die Bevölkerung anzubieten, der über jedes Smartphone einen sicheren Kontakt mit einem Dermatologen zulässt.
  • Zudem werden wir ein neues Ganzkörper-3D-Photographiegerät zum halbautomatischen Muttermal-Screening anbieten.
  • Zusammen mit der Plastischen Chirurgie werden wir einen neuen Standort am Bahnhof SBB initialisieren, die Margarethenklinik. In dieser Institution werden wir ästhetisch-prozedurale Leistungen anbieten.
  • Im Mai 2019 wird erstmals in Basel die vierte Version des «Practical Personalized Medicine» Kurses stattfinden, der die aktuellen Anstrengungen in diesem Gebiet zusammenfasst.
  • Wir planen den Ausbau des klinischen Studienangebotes sowohl im Bereich Psoriasis, atopische Dermatitis und seltenen Dermatosen, sowohl bei Investigator-initiated trials wie auch bei Pharma-gesponserten Studien.

Ausgewählte Publikationen

  • Anzengruber F, Alotaibi F, Kaufmann LS, Ghosh A, Oswald MR, Maul JT, Meier B, French LE, Bonmarin M, Navarini AA. Thermography: High sensitivity and specificity diagnosing contact dermatitis in patch testing. Allergol Int. 2018 Dec 28.
  • Mueller SM, Fischer M, Herger S, Nüesch C, Egloff C, Itin P, Cajacob L, Brandt O, Mündermann A. Good vibrations: Itch induction by whole body vibration exercise without the need of a pruritogen. Exp Dermatol. 2018 Aug 27. doi: 10.1111/exd.13776.
  • Petridis C, Navarini AA, Dand N, Saklatvala J, Baudry D, Duckworth M, Allen MH, Curtis CJ, Lee SH, Burden AD, Layton A, Bataille V, Pink AE; Acne Genetic Study Group, Carlavan I, Voegel JJ, Spector TD, Trembath RC, McGrath JA, Smith CH, Barker JN, Simpson MA. Genome-wide meta-analysis implicates mediators of hair follicle development and morphogenesis in risk for severe acne. Nat Commun. 2018 Dec 12;9(1):5075.
  • Greis C, Meier Zürcher C, Djamei V, Moser A, Lautenschlager S, Navarini AA. Unmet digital health service needs in dermatology patients. J Dermatolog Treat. 2018 Nov;29(7):643-647.
  • Müller SM, Hogg S, Itin P. Tattoos and Penalty Success at the FIFA World Cup 2018. Dermatology. 2018;234(5-6):226-228. doi: 10.1159/000492468.