Kliniken und Behandlungszentren
Leistungsbericht 2018

Medizinisches Zentrum: Hirnschlagzentrum/Stroke Center
Prof. Philippe Lyrer

Kennzahlen

2018 2017
Anzahl Patienten mit Stroke (1) 1'191 1'159
Anzahl stationärer Fälle mit Komplexbehandlung IMC (2) 842 835
Ambulante Tarmedpunkte (3) 717'358 643'511
Stroke Akut Pfad (4) 972 1'022
i.v. Thrombolyse (5) 120 151
Thrombektomie (i.a. Thrombolyse) (5) 55 47
Kombinierte i.v. Thrombolyse/ Thrombektomie (i.a. Thrombolyse) (5) 58 49
Ultraschalluntersuchungen der Hirngefässe (6) 2'537 2'483
Karotisstent (RG) (7) 31 36
Karotisendarterektomie (8) 65 71

(1) Zahlen zentrales Controlling, 29.1.2019, HD Stroke oder TIA, WKS
(2) CHOP 99.BA.1X, Quelle DRG-Klink-Cockpit, 30.1.2019 WKS
(3) erbr. OE Neuro Cerebrov, teilstationär & ambulant, Quelle QS, 24.1.2019
(4) Quelle Controlling Notfallstation, 24.1.2019
(5) Quelle Swiss Stroke Register; Thrombektomie durch Aspiration oder Stent-Retriever
(6) manuelle Zählung, 20.1.2019
(7) CHOP 00.63, Quelle DRG-Klink-Cockpit, 30.1.2019 WKS
(8) CHOP 38.12, Quelle DRG-Klink-Cockpit, 30.1.2019 WKS

Anzahl Stroke Patienten

1'190
2018
1'159
2017

Stat. Fälle mit Komplexbehandlung

842
2018
835
2017

i.v. Thrombolyse

120
2018
151
2017

Thrombektomie (i.a. Thrombolyse)

55
2018
47
2017

Kombinierte i.v. Thrombolyse / Thrombektomie (i.a. Thrombolyse)

58
2018
49
2017

Highlights 2018

Situation Stroke Center 2018

  • Die Anzahl behandelter Strokes hat sich über die Jahre deutlich erhöht. Eine weitere Steigerung der Anzahl neurologischer Komplexbehandlungen ist durch die Bettenanzahl der Stroke Unit begrenzt. Eine Ausweitung der Kapazität ist nötig, um allen Patientinnen und Patienten die optimale Behandlung zukommen zu lassen. Der Anteil endovaskulärer Behandlungen hat im letzten Jahr gegenüber systemischen Thrombolysen nochmals deutlich zugenommen.

Akademisches Jahr 2018

  • Dr. Henrik Gensicke (Neurologie) hat erfolgreich habilitiert und den Forschungspreis der Schweizer Herzstiftung erhalten.
  • Dr. Tillmann Schubert (Neuroradiologie) hat erfolgreich habilitiert.
  • Dr. Daniel Zumofen (Neurochirurgie) hat erfolgreich habilitiert.
  • Dr. Mandy D. Müller (Neurologie) hat den Preis der Medizinischen Fakultät am Dies academicus 2018 für wissenschaftliche Exzellenz erhalten.
  • Dr. David Seiffge (Neurologie) hat den Young Investigator Award der European Stroke Organisation erhalten.
  • Dr. Alexandros Polymeris (Neurologie) wurde von der Schweizerischen Akademie der medizinischen Wissenschaften und der Gottfried und Julia Bangerter-Rhyner-Stiftung mit einem Grant unterstützt zur Durchführung des Projekts MAAESTRO (siehe Publikationsliste).

Highlights 2018

  • Die European Stroke Organisation (ESO) hat erstmals ein Schweizer Stroke Center, das Stroke Center Basel, als «certified ESO Stroke Centre» anerkannt. Dies betont den Innovationsgeist unseres Stroke Centers und erhöht die Ausstrahlung unserer Arbeit europaweit.
  • Einführung Hybrid-OP: Wir haben als erstes Zentrum schweizweit eine sogenannte «one-stop» Strategie bei akutem Schlaganfall eingeführt, in dem unsere Patientinnen und Patienten mit Symptomen eines akuten Hirnschlages direkt im hybriden Operationssaal klinisch beurteilt, bildgebend abgeklärt und mittels medikamentöser Thrombolyse und endovaskulärer Behandlung versorgt werden können. Die ersten Erfahrungen zeigen, dass diese Strategie zu einer deutlichen Reduktion der Zeit zwischen Beginn des Schlaganfalls und Wiedereröffnen des Gefässes führt.
  • Öffentliche Informationsveranstaltung zu Erkennung und Behandlung eines Hirnschlags in Kooperation mit der Schweizer Herzstiftung.

Ausblick 2019

Weitere Verkürzung der Zeit, bis ein Stroke Patient die notwendige Behandlung erhalten kann: Die durch die Stiftung propatient geförderte Innovation, dass per iphone®, vor Ort beim Patienten, eine Aufnahme live durch den ärztlichen Stroke Dienst im Stroke Center begutachtet wird, wurde in 2018 technisch vorbereitet und soll 2019 für die Anwendung in der Routine geprüft werden. Nähere Informationen zum Projekt Tele Stroke: https://www.propatient.ch/de-ch/projekte/tele-stroke.

Ausgewählte Publikationen*

  • Bonati LH, Gregson J, Dobson J, Mccabe DJH, Nederkoorn PJ, Van Der Worp HB, De Borst GJ, Richards T, Cleveland T, Müller MD, Wolff T, Engelter ST, Lyrer PA, Brown MM, Algra A, Bakke SJ, Baldwin N, Beard J, Bladin C, Bland Jm, Boiten J, Bosiers M, Bradbury AW, Canovas D, Chambers B, Chamorro A, Chataway J, Clifton A, Collins R, Coward L, Czlonkowska A, Davis S, Dejaegher L, Doig D, Dorman P, Ederle J, Featherstone RF, Ferro JM, Gaines P, Gilling-Smith G, Goertler M, Gottsäter A, Hacke W, Halliday A, Hamilton G, Hendriks JMH, Hill M, Kapelle LJ, Kaste M, Kennedy F, Konrad P, Kool LJS, Koudstaal PJ, Malik I, Markus H, Martin P, Mas J-L, Mccollum C, Mcgahan T, Mcguire Aj, Michel P, Molyneux A, Moroney J, Mosch A, Moss J, Naylor R, Peeters A, Roy D, Schultz D, Seriki DM, Shinton RA, Sidhu P, Stewart J, Subramanian G, Sztajzel R, Than PG, Thomas D, Turner E, Van Den Berg JSP, Vanhooren G, Venables G, Wahlgren N, Walker S, Warlow C and Zvan B. Restenosis and risk of stroke after stenting or endarterectomy for symptomatic carotid stenosis in the International Carotid Stenting Study (ICSS): secondary analysis of a randomised trial. Lancet Neurology. 2018. IF: 27.138
  • Fladt J, Hofmann L, Coslovsky M, Imhof A, Seiffge DJ, Polymeris A, Thilemann S, Traenka C, Sutter R, Schaer B, Kaufmann BA, Peters N, Bonati LH, Engelter ST, Lyrer PA And De Marchis GM. Fast-track versus long-term hospitalizations for patients with non-disabling acute ischaemic stroke. Eur J Neurol. 2018. IF: 4.621
  • Duering M, Konieczny Mj, Tiedt S, Baykara E, Tuladhar AM, Leijsen EV, Lyrer P, Engelter ST, Gesierich B, Achmüller M, Barro C, Adam R, Ewers M, Dichgans M, Kuhle J, De Leeuw F-E and Peters N. Serum Neurofilament Light Chain Levels Are Related to Small Vessel Disease Burden. Journal of Stroke. 2018; 20:228-38. IF: 4.750
  • Gensicke H, Al Sultan As, Strbian D, Hametner C, Zinkstok Sm, Moulin S, Bill O, Zini A, Padjen V, Kagi G, Pezzini A, Seiffge DJ, Traenka C, Raty S, Amiri H, Zonneveld Tp, Lachenmeier R, Polymeris A, Roos Yb, Gumbinger C, Jovanovic DR, Curtze S, Sibolt G, Vandelli L, Ringleb PA, Leys D, Cordonnier C, Michel P, Lyrer PA, Peters N, Tatlisumak T, Nederkoorn Pj, Engelter ST And Thrombolysis In Stroke Patients C. Intravenous thrombolysis and platelet count. Neurology. 2018; 90:e690-e97. IF: 7.609
  • De Marchis GM, Katan M, Barro C, Fladt J, Traenka C, Seiffge DJ, Hert L, Gensicke H, Disanto G, Sutter R, Peters N, Sarikaya H, Goeggel-Simonetti B, El-Koussy M, Engelter S, Lyrer PA, Christ-Crain M, Arnold M, Kuhle J And Bonati LH. Serum neurofilament light chain in patients with acute cerebrovascular events. Eur J Neurol. 2018; 25:562-68. IF: 4.621

* komplettes Literaturverzeichnis Neurologie