Kliniken und Behandlungszentren
Leistungsbericht 2018

Tumorzentrum: Hirntumorzentrum
PD Dr. Dominik Cordier

Kennzahlen

2018 2017
Stationäre Fälle 138 148
Stat./amb. Primärfälle 72 87

Stationäre Fälle

138
2018
148
2017

Highlights 2018

Relevante Highlights und Daten zum Jahr 2018

  • Im Mai 2018 erfolgte die erstmalige Zertifizierung des Hirntumorzentrums gemäss den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft DKG (Transit-Status).
  • Das Hirntumorzentrum (HTZ) hat über den Beobachtungszeitraum der letzten Jahre eine positive Fallzahlentwicklung mit verhältnismässig konstanter stationärer Fallzahl seit 2016. (siehe Grafik). Im Vergleich des 3-Jahres-Zeitraums 2013-2015 zum Zeitraum 2016-2018 besteht eine Steigerung der durchschnittlichen jährlichen, stationären Patientenzahl um circa 27%. Dies muss vor allem auf eine gesteigerte Zahl von Zuweisungen zurückgeführt werden, da sich im Beobachtungszeitraum weder die Erkrankungsinzidenzen noch der Einzugsbereich wesentlich geändert haben.
  • Die Zahl der behandelten Primärfälle liegt weiterhin deutlich über der von der DKG geforderten Mindestzahl von 50 Primärfällen pro Jahr für die Transit-Zertifizierung.
  • Im Jahr 2018 besteht ein weiterer zahlenmässiger Zuwachs der im neuroonkologischen Tumorboard vorgestellten Patientinnen und Patienten. Bei weitgehend konstanter Zahl von Erstdiagnosen zeigt dies, dass therapeutische Entscheidungen im Krankheitsverlauf vermehrt interdisziplinär getroffen werden.

Studien/Forschung

  • Neue aufgenommene Behandlungsstudien im Jahr 2018:
    • Meningeome: EORTC-1308 (Liverpool)
    • Metastasen: IOSI RTO 001 (Bellinzona)
    • Gliome: anti-EGFR-ILs-dox (USB)
    • Gliome: BEAST-G (USB)

  • Stärkung der grundlagenorientierten neuroonkologischen Forschung durch die SNF-Forschungsprofessur von Prof. Dr. Dr. Gregor Hutter.

Wesentliche organisatorische Entwicklungen (Wechsel, Beförderungen, neues Team, etc.)

  • Im Rahmen personeller Veränderungen im USB erfolgte die Wahl neuer Fachvertretungen in das Leitungsgremium des HTZ:
    • Endokrinologie: Dr. Sandrine Urwyler (Stv.)
    • Neuroradiologie: Dr. Johanna Lieb
    • Neurologie: Dr. Johannes Lorscheider (Stv.)

Ausblick 2019

  • Geplante Re-Zertifizierung des HTZ nach DKG-Richtlinien
  • Evaluation weiterer potenzieller externer Kooperationen
  • Behandlungsstudie Meningeome: Beginn Patienteneinschluss in die klinische Studie PROMENADE ab III/2019.

Ausgewählte Publikationen

  • Capper D, Jones DTW, Sill M, Hovestadt V, Schrimpf D, Sturm D, Koelsche C, Sahm F, Hench J, Frank S, Pfister SM et al.; DNA methylation-based classification of central nervous system tumours; Nature, 2018 Mar 22;555(7697):469-474. doi: 10.1038/nature26000.

  • Freyschlag CF, Krieg SM, Kerschbaumer J, Pinggera D, Forster MT, Cordier D, Mandonnet E et al.; Imaging practice in low-grade gliomas among European specialized centers and proposal for a minimum core of imaging; J Neurooncol. 2018 Jul 10. doi: 10.1007/s11060-018-2916-3.

  • Kahn SA, Wang X, Nitta RT, Gholamin S, Theruvath J, Hutter G, Cheshier SH et al.; Notch1 regulates the initiation of metastasis and self-renewal of Group 3 medulloblastoma; Nat Commun. 2018 Oct 8;9(1):412. doi: 10.1038/s41467-018-07182-1.

  • Schaefer T, Ramadoss A, Leu S, Tintignac L, Tostado C, Bink A, Schürch C, Müller J, Schärer J, Moffa G, Demougin P, Moes S, Stippich C, Falbo S, Neddersen H, Bucher H, Frank S, Jenö P, Lengerke C, Ritz MF, Mariani L, Boulay JL; Regulation of glioma cell invasion by 3q26 gene products PIK3CA, SOX2 and OPA1; Brain Pathol. 2018 Nov 7. doi: 10.1111/bpa.12670.

  • Hench J, Bihl M, Bratic Hench I, Hoffmann P, Tolnay M, Bösch Al Jadooa N, Mariani L, Capper D, Frank S; Satisfying your neuro-oncologist: a fast approach to routine molecular glioma diagnostics; Neuro Oncol. 2018 Nov 12;20(12):1682-1683. doi: 10.1093/neuonc/noy128.