Kliniken und Behandlungszentren
Leistungsbericht 2018

Tumorzentrum: Urologisches Tumorzentrum
PD Dr. Cyrill A. Rentsch

Kennzahlen

2018 2017
Primärfälle Prostatakarzinom 104 111
Radikale Prostatektomien 43 55
Radikale Prostatektomie 209 155

Behandlungen Urothelkarzinom

209
2018
155
2017

Highlights 2018

  •  2018 wurde das Urologische Tumorzentrum als erstes Zentrum der Nordwestschweiz mit dem Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft ausgezeichnet.
  • Die bereits bestehende Zusammenarbeit mit der Praxis Dr. Alexander Deckart und Dr. Sandra Möhr, REHA Basel, konnte mit den Urologen Sebastian Strobel und Mark Schumacher aus Lörrach, sowie Dr. Matthias Heisler, Praxis in Rheinfelden, erweitert werden. Zusätzlich wurde eine Kollaboration mit dem Spital Dornach etabliert, wo die Oberärzte Dr. Matthias Wimmer und Dr. Armin Halla vom Universitätsspital Basel zu je 25% als Leitende Ärzte angestellt wurden.
  • Prof. Helge Seifert, Chefarzt Urologie und Herr Kajetan Peter Kabut, Master of Nursing Science, wurden neu in das Leitungsgremium des Urologischen Tumorzentrums aufgenommen.
  • Heike Püschel, Koordinatorin Urologisches Tumorzentrum, konnte 2018 ihr 10-Jahre-Dienstjubiläum feiern.
  • Im Verlaufe des Jahres wurde die Roboter-assistierte da Vinci Zystektomie mit intrakorporaler Rekonstruktion der Harnableitung unter Anleitung eines Experten vom Karolinska Institut, Schweden, vollumfänglich implementiert.
  • Trotz etwas rückläufiger Primärfälle und radikaler Prostatektomien konnte die Gesamtanzahl der im Urologischen Tumorzentrum behandelten Patienten stark gesteigert werden. Besonders zugenommen haben 2018 die Behandlungen von Urothelkarzinomen (siehe Infobox Kennzahlen).
  • 2018 wurde das «Laboratory for Translational Uropathology Research» gegründet. Finanziert wird dieses zur Hälfte durch die Pathologie (vertreten durch Prof. Lukas Bubendorf und PD Dr. Christian Ruiz) und der Urologie (vertreten durch Prof. Helge Seifert und PD Dr. Cyrill A. Rentsch). Zur Leitung des Labors konnte Dr. Clémentine Le Magnen aus dem renommierten Labor von Prof. Corey Abate-Shen, Columbia University, NY, gewonnen werden.
  • Dr. David Müller, PhD Student im Laboratory for Translational Uropathology Research, wurde im November mit dem Astellas-SAKK Award über 30’000 CHF für die Forschungsarbeit der Gruppe auf dem Gebiet der BK Virus assoziierten Krebsentstehung ausgezeichnet.
  • Auch 2018 zeichnete sich das Urologische Tumorzentrum mit einer sehr guten Studien-rekrutierung aus. Total 48 Patienten konnten von innovativen Diagnose- oder Therapieoptionen profitieren.
  • Am 25. Januar 2018 präsentierte sich das UTZ in der patientenorientierten Vortragsreihe «Mehr Wissen» zum Thema Prostatakarzinom. Eine weitere Patienteninformationsveranstaltung wurde von den Radioonkologen organisiert, auch an der MedArt vom 18. Juni 2018 war das Urologische Tumorzentrum vertreten.

Ausblick 2019

  • 2019 sollen neben dem Prostatakarzinom auch die Schwerpunkt-Neoplasien der Blase, Niere, Hoden und Penis zertifiziert werden.

Ausgewählte Publikationen

  • Honecker F, Aparicio J, Berney D, Beyer J, Bokemeyer C, Cathomas R, Clarke N, Cohn-Cedermark G, Daugaard G, Dieckmann KP, Fizazi K, Fosså S, Germa-Lluch JR, Giannatempo P, Gietema JA, Gillessen S, Haugnes HS, Heidenreich A, Hemminki K, Huddart R, Jewett MAS, Joly F, Lauritsen J, Lorch A, Necchi A, Nicolai N, Oing C, Oldenburg J, Ondruš D, Papachristofilou A, Powles T, Sohaib A, Ståhl O, Tandstad T, Toner G, Horwich A. ESMO Consensus Conference on testicular germ cell cancer: diagnosis, treatment and follow-up. Ann Oncol. 2018 Aug 1;29(8):1658-1686. doi: 10.1093/annonc/mdy217
  • Monteiro LL, Witjes JA, Agarwal PK, Anderson CB, Bivalacqua TJ, Bochner BH, Boormans JL, Chang SS, Domínguez-Escrig JL, McKiernan JM, Dinney C, Godoy G, Kulkarni GS, Mariappan P, O'Donnell MA, Rentsch CA, Shah JB, Solsona E, Svatek RS, van der Heijden AG, van Valenberg FJP, Kassouf W.
    ICUD-SIU International Consultation on Bladder Cancer 2017: Management of non-muscle invasive bladder cancer.
    World J Urol. 2018 Aug 14. doi: 10.1007/s00345-018-2438-9. [Epub ahead of print] Review.
  • Omlin A, Spahn M, Beyer J, Eberli D, Gillessen S, Jochum W, Kueng M, Nitzsche E, Rentsch CA, Roggero E, Schmid HP, Stenner F, Templeton AJ, Wild D, Wyler S, Zwahlen D, Cathomas R.Praxis (Bern 1994). Treatment of Advanced Prostate Carcinoma - an Interdisciplinary Recommendation.
    2018 Sep;107(19):1043-1051. doi: 10.1024/1661-8157/a003054. Review. German
  • Müller DC, Rämö M, Naegele K, Ribi S, Wetterauer C, Perrina V, Quagliata L, Vlajnic T, Ruiz C, Balitzki B, Grobholz R, Gosert R, Ajuh ET, Hirsch HH, Bubendorf L, Rentsch CA. Donor-derived, metastatic urothelial cancer after kidney transplantation associated with a potentially oncogenic BK polyomavirus. J Pathol. 2018 Mar;244(3):265-270.
  • Federer-Gsponer JR, Quintavalle C, Müller DC, Dietsche T, Perrina V, Lorber T, Juskevicius D, Lenkiewicz E, Zellweger T, Gasser T, Barrett MT, Rentsch CA, Bubendorf L, Ruiz C. Delineation of human prostate cancer evolution identifies chromothripsis as a polyclonal event and FKBP4 as a potential driver of castration resistance. J Pathol. 2018 May;245(1):74-84