Medizinisches Zentrum: Notfallzentrum
Prof. Roland Bingisser


Kennzahlen

2019 2018
Stationäre Patienten 17'410 16'900
Ambulante Patienten 35'324 35'911
Gesamt 52'734 52'811

Stationäre Fälle

2019
17'410
2018
16'900

Highlights 2019

Dem langjährigen Trend folgend ist auch 2019 der Schweregrad der Krankheiten und die Akutheit der Zustände im Notfallzentrum weiter angestiegen. Dementsprechend erhöhte sich die Anzahl der hospitalisierten Patientinnen und Patienten erneut um 3%, während die Anzahl der ambulanten Patienten stabil blieb. So wurden erstmals über 33% aller Notfallpatienten hospitalisiert.

Der Schwerpunkt der geriatrischen Notfallmedizin wurde gestärkt, indem Projekte zur besseren und rascheren Disposition von geriatrischen Patientinnen und Patienten durchgeführt wurden und eine Fokussierung der wissenschaftlichen Arbeit auf die geriatrische Notfallmedizin stattfand. So wurden 13 von insgesamt 26 Originalarbeiten im Jahr 2019 mit einem Fokus auf ältere Patienten publiziert. Speziell hervorzuheben sind Forschungsarbeiten über Ursachen und Folgen von Stürzen im Alter, Delir-Erkennung in Notfallsituationen, unspezifische Symptome bei älteren Patienten, sowie die Validierung der Mobilität als Zeichen der Gebrechlichkeit und als prognostischer Marker. Als erstes Spital in der Schweiz wurde im Notfallzentrum der National Early Warning Scores (NEWS) als Frühwarnsystem implementiert, mit dem Ziel, eine bedrohliche Zustandsverschlechterung beim Notfallpatienten rasch zu erkennen. Das Notfallzentrum hat zudem den Prozess zur Zertifizierung als erstes geriatrisches Notfallzentrum in Europa gestartet (gemäss Richtlininen der ACEP wurden in den USA erst wenige Zentren zertifiziert).

Christian Nickel wurde zum Titularprofessor befördert und ist neu Präsident der geriatrischen Notfallmedizin in Europa (EUSEM). 
Nicolas Bless wurde zum Leiter des chirurgischen Teams im Notfallzentrum befördert und ist neu Mitglied der Zentrumsleitung.
Thomas Dreher wurde zum Advanced Practice Nurse (APN) befördert und arbeitet als Schwerpunkt im geriatrischen Notfallzentrum. 

Ausblick 2020

Die Ziele für 2020 sind der erfolgreiche Abschluss der Zertifizierung als geriatrisches Notfallzentrum, der Abschluss des Projekts MedStandards 2.0 (IT-basierte Entscheidungshilfe in Notfallsituationen), das bereits 150 Spitäler in diversen europäischen Ländern lizenziert haben und eine Professionalisierung im Bereich der Traumaversorgung in Zusammenarbeit mit der Orthopädie.

Ausgewählte Publikationen

  • The last decade of symptom-oriented research in emergency medicine: triage, work-up, and disposition; Bingisser R and Nickel CH. Swiss Med Wkly 2019. PMID 31656038 Free article.
  • Older Patients with Low-Energy Falls Presenting to the Emergency Department: Characteristics and Outcomes; Pedersen V, et al. J Am Geriatr Soc 2019. PMID 30920651.
  • Clinical Scores and Formal Triage for Screening of Sepsis and Adverse Outcomes on Arrival in an Emergency Department All-Comer Cohort; Nieves Ortega R, et al. J Emerg Med 2019. PMID 31500993.
  • Modification of the Emergency Severity Index Improves Mortality Prediction in Older Patients; Malinovska A, et al. West J Emerg Med 2019.
  • Contact-free monitoring of respiratory rates for triage of patients presenting to the emergency department; Achermann S, et al. Resuscitation 2019. PMID 30790695.