Onkologie
Prof. Christoph Rochlitz


Kennzahlen

2019 2018
Stationäre Fälle 324 387
Ambulante Patienten (Kontakte) 47'930 43'466
Beurteilung der medizinischen Qualität als «überragend & sehr gut» (ambulante Patienten) 92% 90.2%
Tarmedpunkte (teilstationär & ambulant) 5'087'000 4'991'000
Neue Patienten 641 586
Konsiliartätigkeit 6'714 6'107

Ambulante Patienten (Kontakte)

2019
47'930
2018
43'466

Highlights 2019

  • Drittmittel Akquisition in der Höhe von CHF 4'694'845
  • Enge Kollaboration und interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Onkologie und den Tumorzentren/anderen Kliniken.
  • Ausbau des Schwerpunkts innovativer Therapien, zum Beispiel Etablierung eines TIL Programms mit der Produktionsmöglichkeit von zellulären Therapien im Unispital Basel eigenem GMP Labor.
  • Design eines Trials mit Digoxin beim metastasierten Mammakarzinom «From bench to bedside».


  • Ausbau der Kollaboration mit Grundlagenforschung (Prof. Aceto und Prof. Bentires, Biozentrum, Universität Basel) und Klinischer Forschung Gynäkologie (PD Dr. Kurzeder) auf dem Gebiet des Mammakarzinoms.
  • Grosses Engagement in der klinischen Forschung mit zahlreichen von uns initiierten und geleiteten Studien, vor allem im Rahmen der SAKK.
  • Ausbau des Schwerpunkts innovativer Therapien, onkolytische Viren für schwarzen Hautkrebs sind etabliert, zelluläre Therapien im Bereich der soliden Tumoren und der Lymphome in Vorbereitung. Ein Netzwerk «zelluläre Therapien» am Unispital Basel besteht seit 2018.
  • Ausrichtung verschiedener Fortbildungen: Onkolunch, Basler Onkologie-Gespräche zum Thema «urogenitaler Tumore und gynäkologischer Tumore». Ein gut besuchter und interdisziplinär gestalteter Fortbildungsnachmittag Hirntumorzentrum, Zuweiser-Event KHATZ und Lymphom-Symposium.
  • Betreuung zahlreicher Masterarbeiten und Dissertationen durch unsere Abteilung.
  • Dr. Anna Schollbach erhält den Preis für klinische Forschung am Jahreskongress des BBC (Basel Breast Cancer Konsortium 2019) für einen Fallbeschreibung zum Einsatz von PARP-Inhibitoren.

Ausblick 2020

  • Ausbau unserer Forschungsaktivität in allen Bereichen inklusive Phase I, II und III, dadurch schnelle Implementierung neuer Therapieformen

Ausgewählte Publikationen

  • Therapeutic Targeting of Golgi Phosphoprotein 2 (GOLPH2) with Armed Antibodies: A Preclinical Study of Anti-GOLPH2 Antibody Drug Conjugates in Lung and Colorectal Cancer Models of Patient Derived Xenografts (PDX).
    Liewen H, Markuly N, Läubli H, Liu Y, Matter MS, Liewen N, Renner C, Zippelius A, Stenner F. Target Oncol. 2019 Oct;14(5):577-590. doi: 10.1007/s11523-019-00667-z. PMID: 1541350.
  • Immune tumor board: integral part in the multidisciplinary management of cancer patients treated with cancer immunotherapy.
    Läubli H, Dirnhofer S, Zippelius A. Virchows Arch. 2019 Apr;474(4):485-495. doi: 10.1007/s00428-018-2435-9. Epub 2018 Aug 25. PMID: 30143868.
  • Phase Ib evaluation of a self-adjuvanted protamine formulated mRNA-based active cancer immunotherapy, BI1361849 (CV9202), combined with local radiation treatment in patients with stage IV non-small cell lung cancer.
    Papachristofilou A1, Hipp MM2, Klinkhardt U2, Früh M3, Sebastian M4, Weiss C4, Pless M5, Cathomas R6, Hilbe W7, Pall G8, Wehler T9, Alt J9, Bischoff H10, Geißler M11, Griesinger F12,13, Kallen KJ14, Fotin-Mleczek M2, Schröder A2, Scheel B2, Muth A2, Seibel T2, Stosnach C2, Doener F2, Hong HS2, Koch SD2, Gnad-Vogt U2, Zippelius A15. J Immunother Cancer. 2019 Feb 8;7(1):38. doi: 10.1186/s40425-019-0520-5.
  • GEF-H1 Signaling upon Microtubule Destabilization Is Required for Dendritic Cell Activation and Specific Anti-tumor Responses.
    Kashyap AS, Fernandez-Rodriguez L, Zhao Y, Monaco G, Trefny MP, Yoshida N, Martin K, Sharma A, Olieric N, Shah P, Stanczak M, Kirchhammer N, Park SM, Wieckowski S, Laubli H, Zagani R, Kasenda B, Steinmetz MO, Reinecker HC, Zippelius A. Cell Rep. 2019 Sep 24;28(13):3367-3380.e8. doi: 10.1016/j.celrep.2019.08.057. PMID: 31553907.
  • A Variant of a Killer Cell Immunoglobulin-like Receptor Is Associated with Resistance to PD-1 Blockade in Lung Cancer.
    Trefny MP, Rothschild SI, Uhlenbrock F, Rieder D, Kasenda B, Stanczak MA, Berner F, Kashyap AS, Kaiser M, Herzig P, Poechtrager S, Thommen DS, Geier F, Savic S, Jermann P, Alborelli I, Schaub S, Stenner F, Früh M, Trajanoski Z, Flatz L, Mertz KD, Zippelius A, Läubli H. Clin Cancer Res. 2019 May 15;25(10):3026-3034. doi: 10.1158/1078-0432.CCR-18-3041. Epub 2019 Feb 14. PMID: 30765392.