Medizinisches Zentrum: Hirnschlagzentrum/Stroke Center
Prof. Leo Bonati, Ch. Baumann


Kennzahlen

2020 2019
Anzahl Patienten mit Stroke (1) 1'265 1'194
CMI Patienten mit Stroke (1) 1'839 1'654
Anzahl stationärer Fälle mit Komplexbehandlung IMC (2) 826 841
CMI stationärer Fälle mit Komplexbehandlung IMC (2) 1'834 1'852
Ambulante Tarmedpunkte (3) 701'760 683'951
Stroke Akut Pfad (4) 1'052 1'052
i.v. Thrombolyse (5) 153 138
Thrombektomie (i.a. Thrombolyse) (5) 70 60
Kombinierte i.v. Thrombolyse / Thrombektomie (i.a. Thrombolyse) (5) 66 67
Ultraschalluntersuchungen der Hirngefässe (6) 2'414 2'440
Karotisstent (RG) (7) 41 37
Karotisendarterektomie (LG) (8) 70 82

(1)    HD Stroke oder TIA, Quelle DRG-Klinikcockpit , WKS, DRG Version 9, 27.01.2021
(2)    CHOP 99.BA.1*, Quelle DRG-Klinikcockpit , WKS, DRG Version 9, 27.01.2021
(3)    OE Neuro Cerebrov, teilstationär & ambulant, Quelle QS, 28.01.2021
(4)    Quelle Controlling Notfallstation, 18.01.2021
(5)    Thrombektomie durch Aspiration oder Stent-Retriever, Quelle Swiss Stroke Register; Stand: 19.01.2021
(6)    manuelle Zählung, 12.01.2021
(7)     2019: CHOP 00.63, Quelle DRG-Klink-Cockpit, 03.03.2021, S. Manuzzi
(7)     2020. CHOPs 39.B1 bis B8 und BH, jeweils 22, 23,25 und 26. (z.B. 39.B3.23); Quelle DRG-Klinikcockpit, 03.03.2021, S. Manuzzi
(8)    CHOP 38.12, Quelle DRG-Klink-Cockpit, WKS, DRG Version 9, 03.03.2021

Highlights 2020

Leistung:

Das Stroke Center konnte die zerebrovaskuläre Dienstleistung trotz der Corona-Pandemie auf sehr hohem Niveau halten und die Anzahl der akuten Hirnschlagbehandlungen weiter steigern (s. Tabelle). Es wurden 153 alleinige intravenöse Thrombolysen und 133 endovaskuläre Thrombektomien durchgeführt, was einer Steigerung von 11 respektive 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.  

Qualität:

Die hohe Qualität des Stroke Centers wurde in der im August erfolgten Re-Zertifizierung durch die Swiss Federation of Clinical Neurosocieties (SFCNS) mit der maximalen Punktezahl gewürdigt. Im nationalen Benchmarking der Universitätskliniken durch den Verband Universitäre Medizin Schweiz (unimedsuisse) sticht das Stroke Center als schnellstes Zentrum in der Verabreichung der intravenösen Thrombolyse und zweitschnellstes Zentrum in der Durchführung der endovaskulären Thrombektomie hervor.

Nationale und internationale Einbindung:

Auch im akademischen Bereich und in nationalen und internationalen Gremien war das Stroke Center sehr aktiv. Ausgewählte Publikationen der Neurologie, Neuroradiologie und Neurochirurgie sind unter dem Punkt "Publikationen" aufgelistet. In der European Stroke Organisation leitet Prof. Leo Bonati die Entwicklung der neuen Guideline zur Behandlung der Karotisstenose. PD Gian Marco De Marchis wurde als Mitglied des Guideline Boards gewählt. Prof. Leo Bonati wurde zudem als Mitglied der Expertenkommission «Young Talents in Clinical Research» der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) gewählt.

Personalien:

Prof. Leo Bonati von der Neurologischen Klinik wurde als Nachfolger von Prof. Philippe Lyrer als Leiter des Stroke Centers gewählt. Prof. Lyrer übernahm die interimistische Leitung der Neurologischen Klinik und Poliklinik. Als neuer Vertreter der Neurologie wurde PD Gian Marco de Marchis, Stellvertretender Leiter der Stroke Unit, ins Leitungsgremium des Stroke Centers gewählt.

Ausblick 2021

Behandlungsqualität nimmt zu:
Im Jahr 2021 wird das Stroke Center das «one-stop»-Konzept bei endovaskulärer Thrombektomie weiter ausbauen. Dieses beinhaltet die Verlegung von Patienten mit Verdacht auf einen Verschluss einer grossen Hirnarterie direkt vom Notfallzentrum in die Neuro-Angio-CT-Anlage.

Besserer Zugriff auf interne Behandlungsleitlinien:
Das Stroke Center wird sämtliche interdisziplinäre Behandlungsrichtlinien in der medStandards-Plattform abbilden. 

Herausforderungen:
Die steigende Anzahl der Stroke-Akutbehandlungen erfordert eine Erweiterung der Überwachungskapazitäten auf der Stroke Unit. Die Planung zum Ausbau von sechs auf zehn Betten hat bereits begonnen.

Ausgewählte Publikationen

  • Fisch U, Brégère C, Geier F, Chicha L, Guzman R. Neonatal hypoxia-ischemia in rat elicits a region-specific neurotrophic response in SVZ microglia. J Neuroinflammation. 20200118;17(1):26.
  • Schindler A, Schinner R, Altaf N, Hosseini AA, Simpson RJ, Esposito-Bauer L, Singh N, Kwee RM, Kurosaki Y, Yamagata S, Yoshida K, Miyamoto S, Maggisano R, Moody AR, Poppert H, Kooi ME, Auer DP, Bonati LH and Saam T. Prediction of Stroke Risk by Detection of Hemorrhage in Carotid Plaques: Meta-Analysis of Individual Patient Data. JACC Cardiovasc Imaging. 2020;13:395-406.
  • Traenka C, Grond-Ginsbach C, Goeggel Simonetti B, Metso TM, Debette S, Pezzini A, Kloss M, Majersik JJ, Southerland AM, Leys D, Baumgartner R, Caso V, Bejot Y, De Marchis GM, Fischer U, Polymeris A, Sarikaya H, Thijs V, Worrall BB, Bersano A, Brandt T, Gensicke H, Bonati LH, Touzee E, Martin JJ, Chabriat H, Tatlisumak T, Arnold M, Engelter ST, Lyrer P. Artery occlusion independently predicts unfavorable outcome in cervical artery dissection. Neurology. 2020;94:e170-e80. IP: 8.770
  • Tsivgoulis G, Katsanos AH, Seiffge DJ, Paciaroni M, Wilson D, Koga M, Macha K, Cappellari M, Kallmunzer B, Polymeris AA, Toyoda K, Caso V, Werring DJ, Engelter ST, De Marchis GM and RAF RAFDC-SNEVRC. Fatal intracranial haemorrhage occurring after oral anticoagulant treatment initiation for secondary stroke prevention in patients with atrial fibrillation. Eur J Neurol. 2020;27:1612-17. IP: 4.516
  • Hill MD, Goyal M, Menon BK, Nogueira RG, McTaggart RA, Demchuk AM, Poppe AY, Buck BH, Field TS, Dowlatshahi D, van Adel BA, Swartz RH, Shah RA, Sauvageau E, Zerna C, Ospel JM, Joshi M, Almekhlafi MA, Ryckborst KJ, Lowerison MW, Heard K, Garman D, Haussen D, Cutting SM, Coutts SB, Roy D, Rempel JL, Rohr AC, Iancu D, Sahlas DJ, Yu AYX, Devlin TG, Hanel RA, Puetz V, Silver FL, Campbell BCV, Chapot R, Teitelbaum J, Mandzia JL, Kleinig TJ, Turkel-Parrella D, Heck D, Kelly ME, Bharatha A, Bang OY, Jadhav A, Gupta R, Frei DF, Tarpley JW, McDougall CG, Holmin S, Rha JH, Puri AS, Camden MC, Thomalla G, Choe H, Phillips SJ, Schindler JL, Thornton J, Nagel S, Heo JH, Sohn SI, Psychogios MN, Budzik RF, Starkman S, Martin CO, Burns PA, Murphy S, Lopez GA, English J, Tymianski M; ESCAPE-NA1 Investigators. Efficacy and safety of nerinetide for the treatment of acute ischaemic stroke (ESCAPE-NA1): a multicentre, double-blind, randomised controlled trial. The Lancet. 2020 Mar 14;395(10227):878-887.