Tumorzentrum: Brustzentrum
PD Dr. Christian Kurzeder


Kennzahlen

2020 2019
Ambulante Patienten (Kontakte) 5'093 4'128
Erweiterte Selektion (gesamt) 384 344

Highlights 2020

  • Weiterer Anstieg der Fallzahlen stationär und ambulant
  • Entwicklung innovativer Operationstechniken und Aktualisierung der Standards von heute im Rahmen von Konsensuskonferenzen mit internationalen Experten am USB. Die Therapie der Zukunft wird bereits jetzt im Rahmen der klinischen und translationalen Forschung angeboten.
  • Etablieren einer globalen Führungsrolle in der onkoplastischen Brustchirurgie durch Ausbau des Oncoplastic Breast Consortium (OPBC) auf 582 Brustchirurginnen und –en und Patientenvertreterinnen aus 79 Ländern («www.oncoplasticbc.org»).
  • Publikation der Forschungsagenda des OPBC auf 10 Seiten in The Lancet Oncology (klinisches Onkologiejournal mit höchstem Impact Factor von 33.8).
  • Erfolgreicher Start der vom Schweizerischen Nationalfonds, der Krebsliga Schweiz und der Krebsliga beider Basel mit >2 Mio CHF geförderten OPBC-02/PREPEC Studie unter unserer Leitung in 11 Brustzentren in der Schweiz und 10 weiteren Zentren in Europa, China und den USA.
  • Transfer von TAXIS aus der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für klinische Krebsforschung (SAKK) ans USB. TAXIS ist die grösste chirurgische Studie über Brustkrebs in Europa und hat bereits die ersten 402 (von insgesamt 1500) Patientinnen in 44 Brustzentren aus der Schweiz, Deutschland, Ungarn, Österreich und Litauen plangemäss rekrutiert.
  • Einstimmige Bewilligung eines neuen Schwerpunkttitels Senologie, den wir mit entwickelt haben, für Fachärztinnen und Fachärzte Gynäkologie und Chirurgie durch das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF).
  • Schweizweit anerkanntes Weiterbildungsangebot 1) für senologische Bildgebung: Grund- und Aufbaukurs Mammasonographie (SGGG, SGUM, DEGUM) und 2) Blockkurs Genetik (SGGG, In Kooperation mit Frauenklinik)
  • Erneute Nature-Publikation über die Heterogenität von Brustkrebs in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich

Ausblick 2021

  • Weitere strukturelle Zusammenführung der Senologie und Brustchirurgie unter Leitung der Frauenklinik und des Departements Brust, Bauch und Becken.

Ausgewählte Publikationen

  • Weber WP, Morrow M, Boniface J, Pusic A, Montagna G, Kappos EA, Ritter M, Haug M, Kurzeder C, Saccilotto R, Schulz A, Benson J, Fitzal F, Matrai Z, Shaw J, Peeters MV, Potter S, Heil J, on behalf of the Oncoplastic Breast Consortium. Knowledge Gaps in Oncoplastic Breast Surgery. Lancet Oncol. 2020 Aug;21(8):e375-e385.
  • Ritter M, Paradiso V, Widmer P, Garofoli A, Quagliata L, Eppenberger-Castori S, Soysal SD, Muenst S, Ng CKY, Piscuoglio S, Weber W, Weber WP. Identification of Somatic Mutations in Thirty-year-old Serum Cell-free DNA From Patients With Breast Cancer: A Feasibility Study.  Clin Breast Cancer. 2020 May 6:S1526-8209(20)30083-5.
  • Jackson HW, Fischer JR, Zanotelli VRT, Ali HR, Mechera R, Soysal SD, Moch H, Muenst S, Varga Z, Weber WP, Bodenmiller B. The single-cell pathology landscape of breast cancer. Nature. 2020 Feb;578(7796):615-620.
  • Montagna G, Schneeberger AR, Rossi L, Reina H, Schwab FD, Schoetzau A, Eichholzer M, Pagani O, Weber WP, Kurzeder C, Güth U, Huber CG. The impact of depression on adherence to organized and opportunistic breast cancer screening. Eur J Cancer Prev. 2020 Jan;29(1):53-59.