Tumorzentrum: Hirntumorzentrum
PD Dr. Dominik Cordier


Kennzahlen

2020 2019
Primärfälle gesamt 122 118

Highlights 2020

Relevante Highlights und Daten zum Jahr 2020:

  • Im September 2020 erfolgte die erstmalige Zertifizierung des Hirntumorzentrums gemäss den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG).
  • Das Hirntumorzentrum (HTZ) hat über den Beobachtungszeitraum der letzten Jahre eine positive Fallzahlentwicklung. Dies muss vor allem auf eine zunehmende Zahl von Zuweisungen zurückgeführt werden, da sich im Beobachtungszeitraum weder die Erkrankungsinzidenzen, die Zahl der konkurrierenden Anbieter noch der Einzugsbereich wesentlich geändert haben.
  • Die Zahl der behandelten Primärfälle lag bereits 2019 deutlich über der für die Zertifizierung von der DKG geforderten Mindestzahl von 100 Primärfällen pro Jahr.
  • Im Jahr 2020 besteht ein weiterer zahlenmässiger Zuwachs der im neuroonkologischen Tumorboard vorgestellten Patienten. Dies muss vor allem dahingehend interpretiert werden, dass therapeutische Entscheidungen im Krankheitsverlauf vermehrt interdisziplinär getroffen werden. 

Studien/Forschung:

Laufende Behandlungs-/Interventionsstudien im Jahr 2020:

  • Gliome: anti-EGFR-ILs-dox (USB/ Prof. H. Läubli)
  • Gliome: BEAST-G (USB/ PD Dr. D. Cordier) 
  • Meningeome: EORTC-1308 (Liverpool)
  • Metastasen: IOSI RTO 001 (Bellinzona)

  • Grundlagenorientierte neuroonkologische Forschung / Brain Tumor Biology Lab (Proff. Mariani et Hutter)

Wesentliche organisatorische Entwicklungen (Wechsel, Beförderungen, neues Team, etc.):

  • Dr. Severina Leu (Neurochirurgie): Neuroonkologisches Fellowship am Wessex Neurological Centre, University Hospital of Southampton/UK, Beginn 12/2020

Ausblick 2021

  • Geplante Re-Zertifizierung des Hirntumorzentrums nach DKG-Richtlinien
  • Evaluation weiterer potentieller externer Kooperationen
  • Interventionsstudie BEAST-G: Abschluss der monozentrischen Studienphase am USB Ende 2021. Etablierung einer multizentrischen Folgestudie mit Beginn des Patienteneinschlusses Anfang 2022

Ausgewählte Publikationen

  • Martins TA, Schmassmann P, Shekarian T, Boulay JL, Ritz MF, Zanganeh S, Vom Berg J, Hutter G: Microglia-Centered Combinatorial Strategies Against Glioblastoma. Front Immunol. 2020 Sep 29;11:571951. 
  • Hench IB, Monica RD, Chiariotti L, Bihl M, Tolnay M, Frank S, Hench J: Fast routine assessment of MGMT promoter methylation. Neurooncol Adv. 2020 Dec 5;3(1).
  • Sievers P, Sill M, Blume C, Tauziede-Espariat A, Schrimpf D, Stichel D, Reuss DE, Dogan H, Hartmann C, Mawrin C, Hasselblatt M, Stummer W, Schick U, Hench J, Frank S, Ketter R, Schweizer L, Schittenhelm J, Puget S, Brandner S, Jaunmuktane Z, Küsters B, Abdullaev Z, Pekmezci M, Snuderl M, Ratliff M, Herold-Mende C, Unterberg A, Aldape K, Ellison DW, Wesseling P, Reifenberger G, Wick W, Perry A, Varlet P, Pfister SM, Jones DTW, von Deimling A, Sahm F; German Consortium “Aggressive Meningiomas”: Clear cell meningiomas are defined by a highly distinct DNA methylation profile and mutations in SMARCE1. Acta Neuropathol. 2021 Feb;141(2):281-290. 
  • Soleman J, Kozyrev DA, Ben-Sira L, Constantini S, Roth J: Management of incidental brain tumors in children: a systematic review. Childs Nerv Syst. 2020 Aug;36(8):1607-1619.