Verantwortungs­bewus­st – Durch Transparenz schaffen wir Vertrauen

Um uns beständig weiterzuentwickeln, damit Angebote und Leistungen des Universitätsspitals stets höchsten Ansprüchen medizinischer Behandlungsqualität genügen, benötigen wir Orientierungspunkte und transparente Kennzahlen, die Vertrauen schaffen. 

Vertrauen in die bestmögliche Behandlung rund um die Uhr für Patientinnen und Patienten, für Mitarbeitende, Angehörige und Besuchende. Der offene Umgang mit diesen Kennzahlen, deren Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit Abteilungen, Kliniken und Bereichen ist Basis der Qualitätsstrategie am Universitätsspital Basel. 

Ziel ist eine wertebasierte Medizin («Value Based Healthcare»), die das individuelle Behandlungsergebnis («Outcome») und die Patientenerfahrungen in den Mittelpunkt stellt. Kennzahlen sind die Grundlage für eine kontinuierliche Überwachung und Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität eines Spitals. Am Universitätsspital Basel werden jedes Jahr verschiedene Qualitätsmessungen durchgeführt. Gleichzeitig werden neue Kennzahlen eingeführt, um die geleistete Qualität in den Kliniken und Abteilungen transparenter zu machen. 

Nach welchen Massstäben und Methoden wir uns bei der Behandlungsqualität in Verantwortung nehmen, ist im diesjährigen Qualitätsbericht ersichtlich.